Galerie


Die in Frankfurt Praunheim ansässige Galerie Knoetzmann zeigt seit ihrer Gründung im Jahr 2006 regelmäßig Ausstellungen mit Bezug zur ostasiatischen Kunst. Damit ist sie eine der wenigen Galerien in Deutschland, die zeitgenössische ostasiatische Künstler vertritt.

Ziel ist, die Vielfalt der zeitgenössischen ostasiatischen Kunst und ihrer Künstler aufzuzeigen und somit einen Raum der Begegnung zu schaffen. Dabei werden nicht nur Künstler aus dem ostasiatischen Raum gezeigt, sondern auch in Frankfurt ansässige Künstler, die sich in ihrem Schaffen durch Asien inspirieren lassen oder sich im Stile der ostasiatischen Tuschemalerei ausdrücken.

Die Ausstellungen werden von Kursen zur japanischen Tuschemalerei und entsprechenden Vorträgen und Lesungen begleitet.

Gerne stellen wir unsere Räumlichkeiten auch für Lesungen, Vorträge und kleine Konzerte zur Verfügung. Des Weiteren übernehmen wir gerne die Beratung bei der Ausgestaltung von Arbeits- und Büroräumen sowie repräsentativen Gebäuden.



 

 

As one of a few galleries representing contemporary East-Asian artists in Germany, Gallery Knoetzmann conducts exhibitions on East-Asian art on a regular basis.

 

 

Showcasing the variety of contemporary East-Asian art and artists creates room for encounter. The gallery promotes artists from East-Asia but also from the Frankfurt are who have been inspired by Asia and express themselves by rendering in watercolor, East-Asian style.

 

 

While the gallery is exhibiting artists, classes in Sumi-e are offered and lectures can be attended.

 

 

The gallery’s rooms can be booked for readings, lectures or chamber concert. Gallery Knoetzmann also offers advice on the design of working and office rooms as well as representative buildings.