Renalisa Bergmann


Privatunterricht in der Aquarell- und Zeichenkunst. Seit 1996 Studium der „Sumi-e“ Tuschemalerei nach der Lehre des japanischen Großmeisters Sasaki Tesshin, Gründer der „Tóyô Sumi-e Association“, Kukugawa-chô, Japan bei Sybille Schnabel. Renalisa Bergmann verwendet japanische Tusche, Gold- und Silberpuder unter Hinzunahme von vorwiegend japanischen Aquarellfarben.


Gruppen- und Einzel-Ausstellungen

1999                       Seckbacher Rathaus, Frankfurt
2000                       Executive Office Center, Frankfurt
2004                       Burg Eltville, Eltville
2006                       Sumi-e - japanische Tuschemalerei, Galerie Knoetzmann, Frankfurt/M.
2007                       Sommerblüten, Japanische Kunst. Galerie Knoetzmann, Frankfurt/M.
2008                       Frühling, Einzelausstellung, Auguste Oberwinter-Haus, Frankfurt/M., Flowers, Galerie Knoetzmann, Frankfurt/M.
2009                       Nippon Art, Bankhaus Schilling, Frankfurt/M., Vierjahreszeiten, Einzelausstellung, Nordwestkrankenhaus, Frankfurt/M.
2009                       Tusche-Meeresfrüchte, Einzelausstellung, Weingut Ottes, Lorch,  Meeresfrüchte, Einzelausstellung, Restaurant "Sushisho", Maritim Hotel, Frankfurt/M. 
2009/10/11/12        Weihnachtsausstellung, Kronberg, Landschaften, Sumi-e, jap. Tuschemalerei, Galerie Knoetzmann, Frankfurt/M.
2010                       Vögel im Frühling, Einzelausstellung, Robert-Struppmann-Museum, Lorch/Rheingau
2010/11                  Flügel, Haus am Meer, Fukui, Japan
2011                       Frühlingsblüten, Galerie Knoetzmann, Frankfurt/M,  Aves, Sumi-e in der Galerie Knoetzmann, Sumi-e Kunst, ART-Galerie, Garmisch-Partenkirchen,
2011/12                  Sumi-e „Bambus, was sonst!“ (Frankfurter Sumi-e-Gruppe -5 Jahre Galerie Knoetzmann

2013                       Frühlingserwachen, Einzelausstellung, Weingut Ottes, Lorch

R. Bergmann ist Mitglied der Deutsch-Japanischen Gesellschaft, Frankfurt, der Society of Japanese Arts, NL-Leiden, und im Kronberger Kulturkreis e.V.; Kronberg und
Mitinhaberin der Galerie Knoetzmann, Galerie für Ostasiatische Kunst, Frankfurt am Main.


Renalisa Bergmann (Mobil 0162/ 16 17 875) www.galerie-knoetzmann.de